top of page
  • AutorenbildVolker

Liv begeistert Kinder für Wölfe


Kinder schmusen mit Wolfshündin Liv
Jede Pause wurde genutzt, um mit Liv zu schmusen. Foto: Brigitte Sommer

Auch die siebte Ferienwolfswanderung in diesem Jahr mit Wolfshündin Liv war für die Kinder wieder ein tolles Erlebnis. Dieses Mal ging es auf abenteuerlichen Wegen durch das Seengebiet rund um Steinheim und Mühlheim. Mit dabei sieben Flüchtlingskinder aus Afghanistan und Eritrea. Einige Kids hatten vorher Angst vor Hunden, aber Liv in ihrer ausgeglichenen, freundlichen Art, nahm ihnen die Angst und am Ende führten sie Liv ganz selbstverständlich an der Leine und Liv freute sich mit ihren neuen Freundinnen.



Wie fühlt sich der Wald an? Welche Tiere leben im Wald und gibt es hier auch Wölfe? Antworten darauf gab es bei unserer kleinen Wolfswanderung. Für die Kinder war es ein wunderschönes Erlebnis, sie hatten Neugier auf die Natur und natürlich auf Wölfe. Aus ihrer Heimat mussten sie fliehen vor dem Krieg. haben viel Leid und Elend erleben müssen in Afghanistan und Eritrea. Bei unserer Wolfswanderung konnten sie sich ablenken, die Natur genießen und etwas über den Wald und seine Tiere lernen.



Wolfswanderung, Waldtiere, Wald, Kinderwanderung,Kinder
Auf unserer kleinen Wolfswanderung erfuhren die Kinder auch Einiges über den Wald und die Tiere, die hier leben. Foto: Brigitte Sommer

Rehe ließen sich zwar nicht sehen, dafür sahen die Kinder frische Spuren von Wildschweinen und auf einen Baum kletterte ein Eichhörnchen herum. Naturerlebnisse, die sie bis dahin nicht kannten. Wolfshündin Liv hatte sich rasch an die Gruppe gewöhnt und war nach kurzer Zeit auch bemüht, ihr Rudel zusammenzuhalten. Für die Kinder ein einmaliges Erlebnis. Und die Wölfe? Dazu gab es unseren kleinen Comic „Ein Jahr im Leben der Wölfe“, der erklärte, was die kleinen Wölfe so erleben und dass sie für den Menschen nicht gefährlich sind, weil Menschen leider ihre größten Feinde sind und die können sie schon kilometerweit riechen.



Comic, Wolfswanderung, Kinder, Flüchtlingskinder
Die Kinder waren gespannt auf unseren kleinen Comic "Ein Jahr im Leben der Wölfe". Foto: Volker Vogel

Zwei Mädchen aus der Gruppe lasen bei einer kleinen Pause aus dem Comic vor, in perfektem Deutsch, so, als hätten sie die deutsche Sprache schon von Anfang an gelernt. Und Liv ließ sich dabei streicheln, genoss das Beisammensein mit den Kindern.

Der Wald zeigte sich von seiner schönen, wilden Seite. Die Kinder waren neugierig und begeistert von den alten, dicken Baumstämmen, die teilweise vom Sturm abgebrochen auf dem Höhenweg entlang des Sees lagen und bizarre Formen zeigten. Und überall verstreut dicke Eicheln, die von den Bäumen fielen. Es war wunderschön mit anzusehen, wie die Kinder für sich die Natur des Waldes erkundeten. Ein Wald, in dem sich auch Wölfe zuhause fühlen könnten.



Wolfshund Liv mit Kindern im Wald
Jedes Kind durfte Liv ein Teil des Wegs an der Leine führen. Foto: Volker Vogel

Am Ende waren die Kinder glücklich und froh, mit Liv etwas über Wölfe und die Natur gelernt zu haben. Jeder erhielt natürlich kostenlos unseren kleinen Comic „Ein Jahr im Leben der Wölfe“ und ein Infopapier mit vielen weiteren Informationen über die Wölfe. Besonders glücklich war E., denn sie hatte ihre Angst vor Hunden überwunden und Liv ganz besonders in ihr Herz geschlossen.



Wolfshund, Kinder, Comic "Ein Jahr im Leben der Wölfe"
Abwechselnd lasen Kinder aus unserem kleinen Comic "Ein Jahr im Leben der Wölfe" vor und Liv ließ sich dabei gerne streicheln. Foto: Volker Vogel


Auch Lust an einer unseren kleinen Wolfswanderungen teilzunehmen? Einfach melden unter menschenfuerwoelfe@pr-nanny.de




Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, kann uns gerne etwas spenden. Unseren kleinen Comic hat könnt Ihr jederzeit gegen eine Spende von 10 Euro (beinhaltet Verpackung und Versandkosten) mit dem Vermerk "Wolfscomic" bestellen. Und so geht`s:


Es gibt drei Möglichkeiten:



Über gofundme:

Über Paypal:


Und über folgendes Konto:

Empfänger: Volker Vogel

Frankfurter Volksbank

Betreff: "Menschen für Wölfe"


IBAN DE65 5019 0000 6201 4903 57

BIC FFVBDEFF


WICHTIG: Bitte eine Email mit Ihrer Anschrift an menschenfuerwoelfe@pr-nanny.de senden, damit wir dem Betrag auch einer Adresse zuordnen und den Comic versenden können. Wer keine E-mail-Adresse hat, kann auf dem Überweisungsformular seine Anschrift mit angeben.



Ganz liebe Grüße von Brigitte + Volker



139 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page