• Volker

Wir wünschen fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr!



Wir wünschen Euch ein fröhliches Weihnachtsfest und alles Liebe und Gute für das Jahr 2021!

Liebe Wolfsschützerinnen und Wolfsschützer,

Franz Beckernbauer würde jetzt sagen: "Ja, ist´s denn schon wieder Weihnachten?" Ja, ist es, das Jahr ging -zumindest für uns - sehr schnell vorbei. Es war kein gutes Jahr, auch für die Wölfe nicht, aber wir verzagen nicht, wir kämpfen weiter und tun alles dafür, dass wir endlich unseren nicht kommerziellen Dokumentarfilm "Menschen für Wölfe" weiterdrehen können. Euch, die uns in diesem Jahr wieder unterstützt haben, wünschen wir ein fröhliches Weihnachtsfest und alles Liebe und Gute für das kommende Jahr!


Wäre es nach unseren Wünschen gegangen, hätten wir mit viel Energie an unserem nicht kommerziellen Dokumentarfilm "Menschen für Wölfe" weitergedreht. Aber alles kam anders, als gedacht, auch beruflich. Auf Grund von Corona mussten wir bereits im Frühjahr alle eingeplanten Interviews absagen bzw. uns wurden die Interviews abgesagt. Wir hatten uns viel vorgenommen, das Virus und die damit einhergehenden Einschränkungen haben unsere geplanten Drehs zunichte gemacht.

Zum Glück sind wir nicht an einen Fertigstellungstermin gebunden, da wir unseren Dokumentarfilm ja unabhängig von Fördermitteln und Institutionen drehen. Wir hoffen, nächstes Jahr wird alles besser und wir haben auch die Möglichkeit, die Termine, die ja schon vereinbart waren, nachzuholen. Leider hat auch der Spendenfluss nachgelassen, aber einige von Euch haben uns die Treue gehalten und weiter gespendet. Dafür möchten wir von bei Euch herzlich bedanken!


Unser nicht kommerzieller Dokumentarfilm liegt uns sehr am Herzen, deshalb schmerzt es uns sehr, dass wir in diesem Jahr unsere gesteckten Ziele wegen Corona nicht umsetzen konnten. Aber wir verzweifeln nicht, wir kämpfen weiter und lassen uns durch diesen Virusniederschlag nicht entmutigen. Und wir hoffen, dass Ihr uns weiter spendet, damit wir auch all die Sachen finanzieren können, die nach dem Drehen des Films auf uns zukommen.

Einen Dokumentarfilm so zu gestalten, dass er auch in die Kinos kommt, verlangt jede Menge Arbeit und sehr viel Zeit und Geld. Ungeduld kann man spüren, sie hilft da aber nicht.


Bitte helft uns weiter mit Euren Spenden, damit wir eine Grundlage für unsere weitere Arbeit an dem Film haben.

Spenden geht so:

Über Gofundme: https://www.gofundme.com/f/menschen-fur-wolfe

Über Paypal: https://www.paypal.com/paypalme/menschenfuerwoelfe

Uns haben das letzte Mal viele Menschen geschrieben, dass sie weder Gofundme noch Paypal nutzen möchten und haben stattdessen nach der Kontonummer gefragt. Hier ist sie. Empfängerin: Brigitte Sommer, Betreff. "Menschen für Wölfe"

IBAN DE 40 5065 0023 0120 0589 53

BIC HELADEF1HAN


Wir wünschen Euch alles Liebe, genießt das Weihnachtsfest mit Euren Lieben und habt Frieden in Eurem Herzen.


Viele liebe Grüße

Brigitte + Volker







17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen